Freitag, 3. November 2017

Die Reise geht weiter

Nach knapp zwei Tagen Kampf mit Werkzeug gegen widerwilliges Equipment sind alle Schäden provisorisch behoben.
Toilette; Motor und Wassermacher tun wieder ihren Dienst ohne Murren. Die Wassertanks sind voll und wir ziehen weiter um der GEfahrenzone der nahenden Wirbelsturmsaison zu entfliehen.
Heute morgen verlassen wir Suwarrow und fahren in Richtung unseres nächsten Zieles Penhyn, wo wir in etwa 5 Tagen ankommen sollten. Natürlich gibt es tägliche Updates.

----------
radio email processed by SailMail
for information see: http://www.sailmail.com

Keine Kommentare:

Kommentar posten