Dienstag, 20. Mai 2014

Alles wie erwartet

Wir sind nun zwei Tage unterwegs auf der Fahrt ins Minerva Riff und mit ca. 150 Seemeilen pro Tag voll im Plan.
Am ersten Tag mussten wir 5 Stunden motoren um dem Windschatten von Neuseeland zu entkommen, danach hatten wir sehr leichten Wind, aber immer gerade genug zum Segeln. Gestern Nacht haben die Wellen stark zugenommen, leider nicht so der Wind. Also sind wir derzeit hauptsächlich damit beschäftigt die Segeln nicht allzu sehr schlagen zu lassen. Ich erwarte, dass sich die Situation im Laufe des Tages beruhigt und die Fahrt wieder gemütlich wird.
Gestern hat MAtt 4 Fische gefangen - zwei kleine Tunas und zwei kleine Goldmakrelen. So kann es weitergehen - noch etwa drei weitere Tage.

----------
radio email processed by SailMail
for information see: http://www.sailmail.com

Keine Kommentare:

Kommentar posten