Freitag, 31. Januar 2014

Prost!

Heute hab ich es endlich probiert, mein naturtrübes, extra hopfiges Alita Hell und wow... es schmeckt! Es schmeckt sogar richtig gut. Hab erst eine Flasche mit Rod vernichtet und dann noch eine Flasche allein - mit einer Test-Starkbier-Version, das ihr hier seht.


Sieht genauso lecker aus, wie es schmeckt - und angeblich soll es sogar noch besser werden, wenn man es eine Weile liegen lässt. Mal sehen, ob es eine Chance bekommt länger zu liegen...


Kommentare:

  1. Prost Marcus! Wir kennen uns zwar nicht und ich kenn mich auch mit Booten überhaupt nicht aus, aber ich les trotzdem immer auch Deinen Blog mit, weil's einfach interessant ist. Ich wünsch Dir weiter viel Spaß und alles Gute mit Alita und Michaela, wenn Sie Ende Juni wieder bei Euch sein wird! Paßt immer gut auf Euch auf! LG Astrid aus München

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Astrid.
    Danke für die netten Wünsche und Grüße. Ich werde mich in Zukunft bemühen, weniger über Boote zu schreiben! Leider gibt es grad nichts anderes in meiner Welt, als reparieren, schleifen, pinseln, schrauben, fluchen... deswegen ist auch der Blog etwas einseitig. Aber das ändert sich bald wieder.
    Liebe Grüße
    Marcus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marcus, das war keine Kritik, das passt schon so! Ich kenn mich ja auch mit Segeln nicht aus und les auch immer Deinen Blog mit, weil's eben einfach interessant ist! Ich find es super, was Du alles machst und kannst und ich bin froh, zu lesen, dass Ihr so sicher und gut unterwegs seid! Also wie geschrieben, keine Kritik! LG Astrid

      Löschen
    2. "It's all good!", würde der Kiwi sagen. Hatte dich schon richtig verstanden und auch keine Kritik gelesen. Es ist eine hohe Auszeichnung, wenn eine Nichtseglerin meinen Blog interessant findet, gerade jetzt, wo es eher ein Bootsbau-Blog ist :)

      Löschen