Montag, 20. August 2012

Das Ende einer Atlantiküberquerung

Auch die letzte Etappe der Atlantiküberquerung ist letztlich fast unspektakulär zu Ende gegangen. Um 1600UTC sind wir heute in der Jacare Village Marina in der Nähe von Joao Pessoa eingelaufen, nachdem wir und uns von Fernánde de Noronha hierher nochmal zwei Tage am Wind und gegen die Welle haben gründlich durchschauckeln lassen.
Schiff und Besatzung geht es ausgezeichnet - besonders nach dem Anlegetrunk! Wir werden jetzt erst einmal eine schöne, ausführliche Dusche gönnen und dann ein wenig Ruhe und ein Abendessen im Restaurant. In den nächsten Tagen gibt es dann ausführlichere Berichte.

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch zur 2. Erfolgreichen Überquerung :) Grüsse aus München
    Pone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, du alter Profi-Segler! :) Wann fährst denn wieder ein Stück mit?

      Löschen